Partnerschaft

In einer Partnerschaft gibt es immer wieder Veränderungen wie Geburt eines Kindes, nicht ausgesprochene Wünsche, Verhaltensmuster des Partners, Krankheit oder Tod eines Familienangehörigen, Arbeitslosigkeit oder berufliche Neuorientierung. Jedes dieser Ereignisse beinhaltet ein sehr großes Konfliktpotential. Unausgesprochen können diese Konflikte eskalieren mit den Konsequenzen, dass für die Betroffenen  massive Auswirkungen auf die Lebensqualität und den weiteren Lebensweg enstehen. Meine Erfahrung zeigt, dass rechtzeitiges Angehen der Probleme helfen könnte, die eine oder andere Scheidung zu verhindern.

Warum muss eine Beziehung bereits am Ende sein bevor sich die Paare der Unterstützung eines Mediators bedienen? Denn in jeder Partnerschaft gibt es Konflikte und Ungereimtheiten welche unangesprochen sich wie ein Fluss vor einer Staumauer aufstauen und irgendwann genügt dann der berühmte Tropfen der alles überlaufen lässt.

Soweit muss es nicht kommen: ich biete Paaren die Möglichkeit in einem geschützten Rahmen gemeinsam an der Beziehung zu arbeiten. Hier können die angesprochen Probleme, auch wenn sie unlösbar scheinen, nicht nur an- sondern auch ausgesprochen und gelöst werden. Vielen Paaren gelingt es mit mediativer Unterstützung ihre Konfliktherde erfolgreich zu bearbeiten.

Die gewonnene Erfahrung konstruktiver Kommunikation kann ihnen auch in zukünftigen Konfliktsituationen helfen.

Pressemitteilungen